Project

General

Profile

PartnerIssue #805

Fehler beim Beantragen eines Führungszeugnisses

Added by Detlef Hühnlein about 1 month ago. Updated about 1 month ago.

Status:
In Progress
Priority:
Normal
Assignee:
-
Target version:
-
Start date:
05/31/2020
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Hallo,

Mit der Open eCard habe ich schon problemlos ein Fahrzeug umgemeldet und mich in Flensburg angemeldet. Das geht jederzeit. Probleme habe ich mit der Beantragung eines Führungszeugnisses im online Portal des Bundesjustizministeriums. Die unvermeidbare Fehlermeldung lautet "Ein Parameter, der die Aktivierungsinformation enthält, fehlt." Ist dieses Problem bekannt?

Meine Daten: Kubuntu 18.04, Reiner SCT RFID Standard, Open eCard App V. 1.4.1. Browser: Firefox und Chromium, beide mit gleichem Resultat
Log ist angehängt.

Ich wäre Ihnen dankbar für Hinweise zur Überwindung dieses Problems.

Gruß
H. R. (mail Sa 30.05.2020 17:02)


Files

richclient_info.log (1.13 MB) richclient_info.log Detlef Hühnlein, 05/31/2020 10:23 AM

History

#1

Updated by Tobias Assmann about 1 month ago

  • Status changed from New to In Progress

Bekanntes Problem (siehe https://dev.openecard.org/boards/2/topics/308)

"Ihr Dienst sollte der Spezifikation TR-03124 folgen: https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Publikationen/TechnischeRichtlinien/TR03124/TR-03124-1.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Leider ist eine Funktion unter 2.2.1.2 nicht korrekt implementiert:

2.2.1.2Query Status Information

For a web server based Client-Interface, the eID-Client SHOULD implement the following action to return status information to the caller:

[ClientURL]?Status

Implementation for intent based Client-Interfaces is not necessary, since the corresponding information are available via the operating system.

Ihr Dienst sendet jedoch statt "Status", "status". Dies für in der von uns gemäss der Spezifikation implementierten App zu einem Fehler. "

"Grundsätzlich kann ich Ihr Anliegen verstehen und konnte das Problem nachstellen.
Leider hat das BfJ keinen direkten Einfluss auf die Generierung der Status URL.

Wir nutzen als Basistechnologie die LIP des Unternehmen Lucom. (https://www.lucom.com/)
Das nPA-Modul als Standard der LIP erzeugt die URL.

Nach Erhalt Ihrer E-Mail haben wir das Problem umgehend an den Support von Lucom gemeldet.
Möglicherweise wäre es für Sie sinnvoll sich ebenfalls an Lucom zu wenden, da nicht nur das BfJ von diesem Problem betroffen sein dürfte.
Alle Behörden oder Unternehmen die die LIP mit nPa-Modul einsetzt dürften betroffen sein.
"

Also available in: Atom PDF